Sabine U.
Dietrich

Member Supervisory Board and Chair Digitalization & Technology Committee, Commerzbank

"Mein berufliches Leben ist durchgängig von Veränderungen geprägt. Neue Länder, Rollen, Kulturen, Geschäftsmodelle, Sprachen, Aufgaben, Organisationen. Ich habe diese Neuerungen genossen, weil Wandel die Chance bietet, bestehende Modelle und Denkweisen zu verändern, zu verbessern. Ohne Offenheit und Unterstützung der Beteiligten rund um den Globus hätte ich diese Erfahrungen jedoch nicht machen können. Bei bp wurde nach Gründung des ersten D&I Teams 1992 kontinuierlich an 3 zusammenhängenden Themen gearbeitet: Vielfalt (diversity), Wertschätzung (inclusion) und vorurteilsfreie Leistungsbeurteilung (meritocracy). Die Förderung verschiedener Generationen-, Kultur- und Persönlichkeitsstile als Treiber für leistungsstarke Teams habe ich dort immer geschätzt. Dies aktiver ins Bewusstsein zu rücken und weiter zu etablieren ist meine Motivation zum Engagement bei BeyondGenderAgenda"