Felicia
Mutterer

Gründerin, STRAIGHT

Als ich von der Initiative BGA las, war ich sofort on fire. 2014 habe ich STRAIGHT für frauenliebende Frauen gegründet und einflussreichen Support wie die BGA vergeblich gesucht. Hier finden Macher*innen und Entscheider*innen auf höchster Ebene zusammen, um ein wichtiges Thema anzugehen: Diversity überall und nachhaltig zu etablieren, auch an der Spitze von Unternehmen. Meine Hoffnung ist, dass es BGA schafft, nicht nur eine gesellschaftliche Diskussion anzuregen, sondern wirklich etwas zu bewegen. Zu oft erschien mir das Thema Diversity in Deutschland zwar als schönes Add-on, das aber weder ernsthaft relevant ist noch Geld kosten darf. Oft bleiben engagierte Menschen im Regen stehen. Möge diese Haltung auch durch BGA bald der Vergangenheit angehören.

Jetzt nominieren

Senden Sie uns ihre Nominierung per E-Mail mit folgenden Angaben:

– Ihr Vor- und Nachname
– Möchten Sie sich selbst oder jemand anderen nominieren?

  • Für welche Kategorie möchten Sie nominieren?
  • Welche Bedeutung hat Diversität für die Kandidatin/den Kandidaten?
  • Wenn die Kandidatin/der Kandidat ein Unternehmen vertritt, welche Bedeutung hat Diversität bei ihrem/seinem Arbeitgeber?
  • Beschreiben Sie Ihre Kandidatin/Ihren Kandidatin. Was zeichnet sein/ihre Persönlichkeit aus? Wofür engagiert sie/er sich besonders?
  • An welchem Projekt machen Sie das herausragende Engagement Ihrer Kandidatin/Ihres Kandidaten in 2020 in der ausgewählten Kategorie fest?
  • Was ist die langfristige Vision Ihrer Kandidatin/Ihres Kandidaten für die ausgewählte Kategorie?

Außerdem benötigen wir folgende Angaben/Unterlagen zu Ihrer Kandidatin/Ihrem Kandidaten:

  • Vor- und Nachname*
  • Geburtsdatum
  • Email-Adresse*
  • Postalische Adresse
  • Telefonnummer
  • Links zu relevanten, persönlichen Social-Media-Profilen (falls vorhanden)
  • Unternehmen
  • Position
  • 1 druckfähiges Portraitfoto, 300 dpi

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur vollständige Nominierungen berücksichtigen können.