Start
German Diversity Award
Gewinner
Sponsoren
Hall of Fame

German Diversity Award 2021

BeyondGenderAgenda, die Initiative für Diversity, Equity & Inclusion (DE&I), zeichnet mit Deutschlands bedeutendstem Diversitätspreis, dem German Diversity Award, herausragendes Diversitätsengagement aus. 

Der German Diversity Award 2021 wurde an Personen und Unternehmen, die sich im Laufe des Jahres in ihrem Unternehmen oder der Öffentlichkeit aufmerksamkeitsstark für Diversität, Chancengerechtigkeit und Inklusion eingesetzt haben, vergeben.

Unsere Preisträger:innen 2021

Wir gratulieren den diesjährigen Preisträger:innen des German Diversity Award sehr herzlich zu ihrer verdienten Auszeichnung! 

Die große Zahl an beeindruckenden und inspirierenden Nominierungen in allen Kategorien hat uns gezeigt, dass die Zahl der vielen engagierten Personen und Unternehmen kontinuierlich zunimmt. Durch das Online-Voting und die Entscheidungen der Jurys ist eine großartige Bandbreite an Preisträger:innen herausgekommen.

Honorary Award

Werner
Baumann

CEO, Bayer

Audience
Award

Tuğba
Tekkal

Co-Founder von HÁWAR.help und GermanDream

Company
of the Year

OTTO
 

 

Global
Game Changer

LinkedIn
 

 

Personality
of the Year

Prof. Dr. h.c. Jutta
Allmendinger, Ph.D.

Präsidentin Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

Disability

Natalie
Dedreux

Aktivistin und Expertin für Down-Syndrom

Ethnicity

Kenza
Ait Si Abbou

KI Expertin und Autorin

Gender

Laura
Gersch

Vorständin Firmenkunden und Personal, Allianz Lebensversicherung

Generation

Dagmar
Hirche

Vorstandsvorsitzende bei Wege aus der Einsamkeit

LGBT+

Dr. Richard
Lutz

Vorsitzender des Vorstands bei Deutsche Bahn

Social Mobility

JOBLINGE
 

Initiative gegen Jugendarbeitslosigkeit

Wir danken herzlich für die Unterstützung!

Wir danken unseren Sponsoren des German Diversity Award 2021 für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung. 

Hall of Fame

Jährlich begrüßen wir gebührend die Gewinner:innen der Kategorien „Honorary Award” und „Personality of the Year“ in unserer Hall of Fame. 

Honorary Award 2021

Werner
Baumann

CEO, Bayer

Personality of the Year 2021

Prof. Dr. h.c. Jutta
Allmendinger, Ph.D.

Präsidentin Wissenschaftszentrum für Sozialforschung (WZB)

Honorary Award 2020

Dorothee
Bär

Staatsministerin für Digitalisierung im Bundeskanzleramt

Personality of the Year 2020

Timotheus
Höttges

Vorstandsvorsitzender, Deutsche Telekom

„Der German Diversity Award verkörpert alle Aspekte sowie Möglichkeiten der Gleichberechtigung und Inklusion. Er trägt dazu bei, alle jene großartigen Initiativen sichtbar zu machen, die Diversität und Inklusion auf ihre Art voran treiben und so eine offenere Gesellschaft fördern. Wir freuen uns daher sehr, auch den diesjährigen Award wieder in der Kategorie Audience Award zu unterstützen und großartige Vorbilder auszuzeichnen.“

...,
...

„Wir sind der Überzeugung, dass nur durch Vielfalt Innovationen entstehen und kommende Herausforderungen gemeistert werden können. Persönlichkeiten, die sich bereits herausragend für Diversität und Inklusion engagieren, sind die Vorbilder, die es braucht, um Veränderung zu bewirken. Daher freuen wir uns, den German Diversity Award auch in diesem Jahr wieder in der Kategorie Personality of the Year zu unterstützen.“

...,
...

„Chancengerechtigkeit steht für die DB an erster Stelle. Die soziale Herkunft eines Menschen darf für die schulische & berufliche Entwicklung nicht entscheidend sein. Als eine der größten Arbeitgeberinnen Deutschlands wollen wir unseren Teil dazu beitragen und Diversity in all ihren Facetten fördern. Daher freuen wir uns sehr, den German Diversity Award 2021 in der Kategorie Social Mobility zu unterstützen.“

...,
...

„Nach der gelungenen Premiere des German Diversity Award in 2020, freuen wir uns auch in diesem Jahr die Kategorie Ethnicity zu unterstützen. Denn wir sind überzeugt davon, dass es entscheidend für den Zusammenhalt der Gesellschaft sein wird, dass Menschen mit Migrationsgeschichte echte Aufstiegschancen erhalten. Es gibt nach wie vor zu wenige Unternehmen in Deutschland, die den Wert von diversen Teams erkennen und für sich nutzen.“

...,
...

„When we listen and celebrate what is both common and different, we become a wiser, more inclusive, and better organization. Smart teams will do amazing things, but truly diverse teams will do impossible things. Our Great Place to work certification in 23 countries up to now are an important recognition of our strong, cross-regional workplace culture we are aiming for. We are proud to sponsor the German Diversity Award to honor those who are leading by example.“